Allgemeine Geschäftsbedingungen Weinhof Rauch

Inhaber
Johannes Rauch
Weinhof RAUCH
Perbersdorf  30, 8093 St. Peter a.O.
Tel. und fax: 0 34 77-25 10
mobil Johannes: 0664 28 08 437
e-mail: rauch@weinhof-rauch.at
internet: www.weinhof-rauch.at

Bankverbindung
IBAN: AT47 3837 0000 0000 2113

1 GELTUNGSBEREICH
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Besteller und des Weinhofs Rauch, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mit der Absendung der Bestellung erklärt sich der Besteller ausdrücklich als mit den AGB s einverstanden und ist an diese gebunden. Der Weinhof Rauch ist verpflichtet die Bestellungen anzunehmen. Lediglich bei Druck- und Rechenfehlern im Programm des Weinshops oder im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts behält sich der Weinhof Rauch das Rücktrittsrecht vom Vertrage vor.

2 LIEFERUNG
Alle Lieferungen erfolgen ab Weinhof Rauch (Adresse oben angeführt) an die vom Besteller angegebene Adresse.
Größere Mengen auf Anfrage.
Die Mindestbestellmenge beträgt 6 Flaschen Wein. Die Lieferung erfolgt mittels Paketdienst, Spedition oder persönlich.

3 VERSANDSPESEN
Lieferungen innerhalb Österreichs erfolgen ab 12 Flaschen frei Haus.
Lieferungen nach Deutschland kosten je 12 Flaschen 10
Versandspesen für Lieferungen ins Ausland auf Anfrage!

4 ZAHLUNG UND FÄLLIGKEIT
Der Kaufpreis ist sofort mit dem Absenden der Bestellung fällig. Alle Preise sind inklusive Steuern und Abgaben. Wir bieten die Möglichkeit den Kaufpreis per Vorauskasse oder nach Erhalt der Bestellung per Überweisung zu bezahlen. Die Bankverbindung finden Sie zu Beginn der AGBs.

5 EIGENTUMSVORBEHALT
Bis zur vollständigen Begleichung des Kaufpreises und aller sonstigen Nebengebühren bleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Weinhofs Rauch.

6 WIDERRUFSRECHT für VERBRAUCHER
Verbraucher gem. KSchG haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weinhof RAUCH
Perbersdorf  30, 8093 St. Peter a.O.
e-mail: rauch@weinhof-rauch.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7 JUGENDSCHUTZ
Die Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre ist gesetzlich verboten. Unser Wein Angebot richtet sich daher ausschließlich an Erwachsene. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie uns, dass der Empfänger der Ware älter als 18 Jahre ist.

8 HAFTUNG
Der Weinhof Rauch haftet nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführte Schäden.

9 DATENSCHUTZ
Der Besteller ist damit einverstanden, dass seine auf Grund der gemachten Bestellung erhobenen Daten im Rahmen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet, und auch zur Abwicklung des Zahlungsverkehres sowie zur Kundenpflege verwendet werden. Daten werden an Dritte nicht weitergegeben.

10 ANWENDBARES RECHT
Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Feldbach.
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sein, berührt dies nicht die Gültigkeit der restlichen Vereinbarung und bleibt diese in vollem Umfang unverändert bestehen.

Stand Mai 2018

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.